Juniorennews 

Ballschule für Kleinkinder. Ganz Neu. Für nähere Infos hier klicken

Bericht über das Ostercamp der VFB Stuttgart Fußballschule im Untergruppenbacher
Stadion

Vom Freitag, den 05. April 2024, bis zum Sonntag, den 07. April 2024, fand das Ostercamp der
VFB Stuttgart Fußballschule im Untergruppenbach Stadion statt. Insgesamt nahmen 42 Kinder
und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren teil, die von 3 Trainern des VfB-Trainerteams,
betreut wurden. Das sonnige Wetter sorgte für optimale Bedingungen während des Gesamten
Camps.
Das Essen am Samstag bestand aus Spaghetti Bolognese mit Salat, während am Sonntag
gebratene Maultaschen mit Salat serviert wurden. Das Essen wurde von Thomas und Jany Wahl
zubereitet, die von Katharina Akung, Markus Illig, Thomas Kubis, Tom und Ute Röhrich
unterstützt wurden. An beiden Tagen gab es eine Obstpause, für die sich das Edeka-Team in
Untergruppenbach verantwortlich zeigte.
Am Freitag lag der Schwerpunkt auf Spielformen, während am Samstag die Technik und die
Vermittlung von Ernährung und Werten im Vordergrund standen. Der Sonntag war dem
Torschuss gewidmet, und zum Abschluss fand ein Eltern-Kind-Spiel statt. Alle Kinder erhielten
einen VfB Fußballschule Trikotsatz sowie eine Teilnahmeurkunde und Medaille.
Die Jugendleitung des TSV Untergruppenbach bedankte sich im Namen aller Teilnehmer bei der
VfB Fußballschule für die Durchführung des Camps sowie bei allen Unterstützern, die für eine
reibungslose Organisation gesorgt hatten. Besonderer Dank galt auch der Gemeinde
Untergruppenbach und Hausmeister Stefan Schösser.
Alle Teilnehmer haben hoffentlich etwas für ihre zukünftige Karriere als Fußballspieler
mitgenommen, und wer weiß, vielleicht war der Star von morgen bereits unter den Teilnehmern.
Wir hoffen, dass das Ostercamp auch in Zukunft ein großer Erfolg sein wird.
Mit sportlichen Grüßen,
Die Jugendleitung

D-Jugend –Wir können noch gewinnen!

VfL Obereisesheim I - TSV Untergruppenbach 0:3 (0:1)

In einem mit Spannung erwarteten Auswärtsspiel am vergangenen Samstag gegen den VfL Obereisesheim bewies die D-Jugend des TSV Untergruppenbach ihr wahres Potential. Nach einer enttäuschenden Niederlage im ersten Saisonspiel gegen die SGM Ellhofen am 9. März war die Mannschaft entschlossen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Der VfL Obereisesheim, bisher in den ersten beiden Spielen ungeschlagen, setzte die Gäste allerdings von Anfang an unter Druck. Bei windigem, aber glücklicherweise trockenem Wetter gelang es der Heimmannschaft, den TSV Untergruppenbach in der eigenen Hälfte einzuschnüren. Anfängliche Schwierigkeiten im Spielaufbau und einfache Abspielfehler machten es den Untergruppenbacher Spielern schwer, sich zu behaupten. Dennoch zeigte die Abwehr, angeführt von Abwehrchef Luca, eine starke Leistung und verhinderte mehrere Torchancen der Heimmannschaft. Einmal hatten die Gäste Glück, als ein Lattentreffer des VfL sie vor einem Rückstand bewahrte. Trainer Sascha reagierte auf die Situation und brachte zwei frische Kräfte ins Spiel. Joel und Leander stabilisierten die rechte Seite und sorgten durch ihre Zweikampstärke für Entlastung. Ein Pass von Leander auf der rechten Außenbahn ermöglichte Joel einen zielstrebigen Angriff, der zum überraschenden 1:0-Führungstreffer für den TSV Untergruppenbach in der 25. Minute führte. Gestärkt durch die Führung zeigte die Mannschaft eine verbesserte Leistung und begann mutiger nach vorne zu spielen. In der zweiten Halbzeit dominierte der TSV Untergruppenbach das Spiel und ließ den VfL Obereisesheim kaum noch vor ihr Tor kommen. In der 44. Minute entschied der Schiedsrichter nach mehreren Regelverstößen des gegnerischen Torwarts auf direkten Freistoß für den TSV Untergruppenbach. Kapitän Felix nutzte die Lücke in der Mauer und verwandelte sicher zum 2:0. Mit dem Rückenwind des zweiten Treffers spielte der TSV Untergruppenbach souverän weiter. In der 53. Minute erhöhte Yohan nach Vorarbeit durch Lewis und einer schönen Einzelaktion auf 3:0. Das Spiel endete mit einem verdienten Sieg für den TSV Untergruppenbach, der durch Kampfgeist und Entschlossenheit das Spiel gedreht hatte. Die Mannschaft freute sich über den wichtigen Sieg, der ihnen Selbstvertrauen für die kommenden Spiele gibt.

Am 11. April haben die Untergruppenbacher die Chance, ihren Erfolg zu Hause gegen die SGM Cleebronn zu wiederholen und weiter in der Tabelle nach oben zu klettern.

Es spielten: Mats S. (T), Luca K., Diar B., Nela A., Jannis M., Felix B. (K), Almedin T., Yohan M., Lewis S., Leo L., Joel G., Leander K., Julian H.